Krankenhäuser und medizinische Laboratorien

Als Betreiber kritischer Infrastrukturen müssen Krankenhäuser und medizinische Laboratorien gegenüber dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) alle zwei Jahre nachweisen, dass sie ein Mindestniveau an IT-Sicherheit gewährleisten. Dieser Nachweis wird durch eine Prüfung nach § 8a Abs. 3 BSIG erbracht.

Gerne führen wir die Prüfung nach § 8a Abs. 3 BSIG bei Ihnen durch und unterstützen Sie beim Informationsaustausch mit dem BSI.

Auch wenn Ihre Einrichtung noch nicht unter die Prüfpflicht fällt, so kann eine entsprechende Prüfung auf Grundlage anerkannter Standards im Sinne einer Standortbestimmung oder zur Vorbereitung auf zukünftige Anforderungen von uns durchgeführt werden.

Dienstleister für Gesundheitseinrichtungen

Viele Unternehmen sind für Betreiber kritischer Infrastrukturen im Gesundheitswesen (beispielsweise Krankenhäuser, medizinische Laboratorien oder pharmazeutische Hersteller) tätig und erleben dabei zunehmende Anforderungen der Kunden an die Informationssicherheit ihres Dienstleisters.

Gerne führen wir bei Ihnen eine Prüfung zur organisatorischen und technischen Informationssicherheit durch, die sich an anerkannten Standards orientiert und dabei auch die Anforderungen an Ihre Kunden als Betreiber kritischer Infrastrukturen berücksichtigen.